Augenspüllösungen

1. BSS Distra-SOL

Sterile physiologische Kochsalzlösung zur Anwendung in der Ophthalmologie. 

BSS DISTRA-SOL wird verwendet:

  • zur Spülung der vorderen Augenkammer bei Katarakt- und anderen intraokularen Operationen
  • zum Ausspülen von Alpha-Chymotrypsin aus der Vorderkammer des Auges nach der enzymatischen Zonulolyse
  • zur intraokularen Spülung der vorderen Augenkammerim Falle einer Blutung
  • zur Spülung der Cornea bei Strabismusoperationen undanderen extraokularen Eingriffen
  • zur Spülung der Conjunctiva nach der Instillation von Fluorescein
  • zur Spülung der Tränenwege bei Verätzungen undVerbrennungen sowie zum Feuchthalten der Conjunctivaund der Cornea bei Laserbehandlungen

BSS DISTRA-SOL erhalten Sie in Glas- und Plastikflaschen mit 250 ml und 500 ml.

Andere Gebindegrößen auf Anfrage. Hier finden Sie das Datenblatt mit detaillierten Informationen.

distra

2. SERAG BSS

Sterile physiologische Kochsalzlösung zur Anwendung in der Ophthalmologie.

SERAG BSS erhalten Sie in der Plastikflasche PP Infusion zu 250 ml, 500 ml  oder 1000 ml.

Hier finden Sie das Datenblatt mit detaillierten Informationen.

3. SERAG BSS I und II

Physiologische, mit Natriumhydrogencarbonat, Glucose und Glutathion angereicherte Salzlösung. Sie ist geeignet zur intraokularen Spülung bei allen chirurgischen Eingriffen am Auge. Dies auch bei Operationen, die eine relativ lange intraokulare Perfusion erfordern.

Alle Bestandteile von Serag BSS I+II kommen auch physiologisch im Auge vor.

Die Gebrauchsanweisung von SERAG BSS I und II finden Sie hier.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Bewertungsverfahren verlieh die IHK Ostbrandenburg der Firma beval-med. medizintechnik Bernau bei Berlin die Qualitätsauszeichnung "Qualität und guter Service aus der Haupstadtregion". Die Kriterien für diese Auszeichnung sind vergleichbar mit einer Zertifizierung nach ISO 9001 speziell für kleine und mittelständische Unternehmen.

Impressum